5 besonders bienenfreundliche Kräuter

Blühende Kräuter sind für Bienen, Schmetterlinge und Hummeln eine wunderbare Bienenweide. Ich stelle dir 5 besonders bienenfreundliche Kräuter vor, die nicht nur Bienen sondern auch deinen Magen erfreuen.

Bienenfreundliche Kräuter Schnittlauch

Bienen, Schmetterlinge und Hummeln sind sehr wichtige Bestäuber unserer Nutzpflanzen und damit unverzichtbar. Leider haben diese zunehmend mit schwierigen Lebensbedingungen zu kämpfen und können somit die Unterstützung von Gartenbesitzern gebrauchen. Wer den kleinen emsigen Bienen etwas Gutes tun möchte, der kann in seinem Garten oder am Balkon bienenfreundliche Pflanzen anbauen. Über viele blühende Zierpflanzen freuen sich Bienen zwar sehr, es gibt aber auch besonders bienenfreundliche Kräuterpflanzen. Damit kann man nicht nur den Bienen, sondern auch sich selbst etwas Gutes tun. Frische Kräuter verleihen vielen Gerichten in der Küche den richtigen Schwung.

Mit diesen 5 bienenfreundlichen Kräutern solltest du deinen Garten unbedingt ausstatten.

1. Salbei

Der Salbei (Salvia) ist ein bekanntes Gewürz- und Teekraut. Er hat eine heilende Wirkung bei Halsschmerzen. In Öl angebraten schmeckt es aber auch in einer Pasta sehr gut. Es gibt viele verschiedene Sorten des Salbei. Neben dem echten Salbei gibt es u.a. auch den Pfeffer-Salbei und den Muskateller-Salbei. Letzterer zieht besonders eine bestimmte Art der Wildbiene an: die schwarze Holzbiene. Salbei braucht einen Platz in der Sonne, ist ansonsten aber sehr pflegeleicht und kommt auch mit wenig Wasser zurecht.

Blau blühender Enzian Salbei

Blau blühender Enzian Salbei

2. Schnittlauch

In einem kleinen bienenfreundlichen Kräutergarten sollte auch der Schnittlauch (Allium schoenoprasum) seinen Platz bekommen. Dieses frische Kraut ziert gerne so manches Gericht und ein Brot mit Schnittlauch ist ein besonderer Genuss. Wenn der Schnittlauch blüht, zeigt er seine hübschen lila Blüten die von Bienen und anderen Insekten gerne angeflogen werden. Der Schnittlauch mag es nicht trocken und muss regelmäßig gegossen werden.

Biene auf einer Schnittlauchblüte

Biene auf einer Schnittlauchblüte

3. Thymian

Der Thymian (Thymus) ist ein in der mediterranen Küche unverzichtbares Küchenkraut. Es gibt gut über 100 Arten des Thymian (z.b. Zitronenthymian, Orangenthymian). Er mag es am liebsten sehr sonnig und kann auch mit Trockenheit gut umgehen. Bienen werden von ihm magisch angezogen. Seine Blüten sind je nach Sorte weiß bis violett und zeigen sich von Juni bis Oktober.

4. Bohnenkraut

Das einjährige Bohnenkraut oder das mehrjährige Bergbohnenkraut (Satureja montana) ist eine besonders beliebte Bienenweide. Bohnenkraut liebt es warm, sonnig und trocken und fühlt sich in einem Steingarten sehr wohl. In Blüte steht es je nach Sorte von Juli bis Oktober. In der Küche macht es, wenn es mit Bohnen mit gekocht wird, diese verdaulicher. Interessant ist auch die Verwendung von Bohnenkraut gegen Läuse. Du kannst es, neben von Läusen bedrohten Pflanzen einsetzen. Es ist aber auch möglich einen Sud daraus zu gewinnen. Dieser kann dann als natürliches Spritzmittel gegen Läuse eingesetzt werden.

bienenfreundliches blühendes Bohnenkraut

Blühendes Bohnenkraut

5. Rosmarin

Der Rosmarin (Rosmarinus officinalis) ist einer der frühen Blüher und deshalb für Bienen besonders wichtig. Seine Blüte zeigt sich zwischen März und Mai. Der duftende Halbstrauch kann Temperaturen bis – 10 Grad im Freien überstehen. Zum Überwintern sollte man ihn im Freiland gut schützen oder ihn an einen kühlen Ort (z.B. Kaltgewächshaus oder Garage) stellen. In der Küche ist Rosmarin wunderbar einzusetzen. Mein Lieblingsgericht mit diesem Kraut sind Rosmarin Kartoffeln. Ich finde diese sehr aromatisch und lecker.

Ich hoffe, ich konnte dich für einige bienenfreundliche Kräuter begeistern. Ein kleines Kräuterbeet für Mensch und Tier im Garten ist etwas Tolles. Ich liebe es, vor dem Kochen ein paar Kräuter zu holen die den Speisen etwas Frische und Würze verleihen. Wenn du Bienen zusätzlich unterstützen möchtest, dann schau dir diesen Beitrag an: Bienentränke selber machen DIY Bienentränke selber bauen

Weitere interessante Themen
Bienentränke selber bauen

Bienentränke selber bauen

Bienentränke selber bauen - DIYAn warmen Tagen brauchen Bienen Wasser zum Trinken, für ihre Brut und zum Kühlen des Bienenstockes. Mit einer Bienentränke im Garten kannst du Bienen unterstützen. Ich zeige dir mit diesem DIY wie du ganz einfach eine Bienentränke selber...

Garten im Glas: DIY Mini-Ökosystem anlegen

Garten im Glas: DIY Mini-Ökosystem anlegen

Garten im Glas: DIY Mini-Ökosystem anlegenEin Garten im Glas, auch Flaschengarten genannt, ist ein beeindruckendes kleines Ökosystem. Der Glasgarten muss nur wenige Male jährlich gegossen werden und eignet sich deshalb auch für Weltenbummler und Menschen ohne grünen...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich

Anita von garten-zeit im Gewächshaus

Ich freue mich, dass ihr meinen Blog gefunden habt. Mehr über mich. Themenvorschläge und Fragen gerne an anita@garten-zeit24.de

Anita 

Social Media

Neuste Beiträge

Provisions-Links / Affiliate-Links

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision (Als Amazon-Partner erhalten wir Provision auf qualifizierte Verkäufe). Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.