Tomaten

Alles wichtige √ľber Tomaten pflanzen, pflegen und eine reiche Ernte.

  • Lycopersicon esculentum – Nachschattengew√§chs
  • Tomatenpflanzen sind √ľberwiegend Selbstbest√§uber
  • Samen mindesten 6 Jahre keimf√§hig

Standort

Sonnig

Aussaat Freiland

ab Mitte Mai

Topfanbau

möglich

Ernte

Mitte Juni – Oktober
Tomatenpflanzen: Reife Tomate am Strauch

Anzucht der Tomatenpflanzen

Sie k√∂nnen die Tomatenpflanzen ab Februar auf dem Fensterbrett vorziehen. F√ľr die Anzucht eignet sich besonders ein kleines Zimmergew√§chshaus. Wichtig ist, dass Sie die Tomatenpflanzen an ein Fenster mit viel Licht zu stellen. Bei zu wenig Licht kommen oftmals lange, d√ľnne Pflanzen zum Vorschein. Die Tomatenpflanzen m√ľssen w√§hrend der Anzuchtphase immer feucht gehalten werden. Sie¬†keimen nach ca. f√ľnf ¬†bis zehn Tagen. Die beste Keimtemperatur liegt zwischen 24 und 28¬į C. Nach dem Keimen sollten die Pflanzen, wenn m√∂glich, k√ľhler gestellt werden. Die¬†optimale Temperatur liegt zwischen 13 und 16 ¬įC. Nachdem sich ein zweites Blattpaar gebildet hat, k√∂nnen die Tomatenpflanzen pikiert werden und in ein gr√∂√üeres T√∂pfchen umziehen (ca. zwei bis drei Wochen nach der Aussaat). Verwenden Sie f√ľr die Anzucht ein kleines Anzuchtgew√§chshaus*, Torft√∂pfchen oder Torfquellt√∂pfchen.

Tomatenpflanzen: Setzlinge im Gewächshaus

Auspflanzen und Anbaubedingungen

Die Auspflanzung ins Freiland sollte nicht vor den Eisheiligen (Mitte Mai) erfolgen, denn Tomatenpflanzen sind W√§rmeliebend, sie reagieren empfindlich auf Frost. Die Pfl√§nzchen in einen lockeren Boden und bis zum ersten Blattpaar einsetzen. Wenn der Stiel in der Erde ist, wird er neue Wurzeln bilden. Nach dem Pflanzen gie√üen Sie die Tomaten¬†unbedingt ausgiebig. Besonders schlecht ist¬†Staun√§sse. Deshalb m√ľssen Sie vor allem beim Topfanbau darauf achten, dass das Wasser ablaufen kann. Ein Pflanzen der Tomaten¬†im Freiland oder am Balkon ist m√∂glich, am besten gedeihen sie jedoch unter einem Dach, dabei k√∂nnen die Pflanzen auch an Schn√ľren hochgeleitet werden. Zu empfehlen ist ein Gew√§chshaus. Eine g√ľnstige L√∂sung ist jedoch auch ein Tomatenhaus oder eine Tomatenfolienhaus. Dieses kann schwerwiegende Erkrankungen wie Braun- und Krautf√§ule verhindern.

Pflege

Tomaten sind Starkzerrer. Deshalb sollten die Pflanzen, alle 14 Tage ab Bl√ľtenbeginn mit einem Tomatend√ľnger ged√ľngt werden. Bei hei√üem Wetter die Tomatenpflanzen mindestens ein, besser jedoch zweimal t√§glich gie√üen. Die Erde sollte nicht austrocknen. Tomaten m√∂gen kein Wasser auf den Bl√§ttern, achten Sie deshalb darauf, nur den Boden und nicht die Bl√§tter zu gie√üen Des weiteren ist ein Ausgeizen zu empfehlen. Dazu m√ľssen Sie die untersten Bl√§tter vorsichtig entfernen. Dies sollte nur bei Trockenheit gemacht werden. Durch das Ausgeizen steckt die Pflanze mehr N√§hrstoffe in die Ausbildung der Fr√ľchte und wird somit ertragreicher.

Ernte

Tomaten gibt es in ganz unterschiedlichen Farben. Ob eine Frucht reif ist erkennen Sie in den meisten F√§llen, je nach Sorte an der F√§rbung rot, orange oder gelb. In den letzten Jahren halten jedoch auch ganz unterschiedliche Sorten Einzug in unsere G√§rten. Von schwarz bis gr√ľn ist alles dabei. Die Reife gr√ľnreifender Sorten l√§sst sich vor allem daran erkennen, dass die Frucht beim Dr√ľcken nachgibt.

Häufig gestellte Fragen

Sind Tomaten einjährige oder mehrjährige Pflanzen?

Tomaten sind mehrjährige Pflanzen. Theoretisch können Sie mehrere Jahre geerntet werden. Die Überwinterung ist jedoch nur unter besten Bedingungen möglich und der Ertrag nimmt immer mehr ab. Deshalb ist es zu empfehlen, jedes Jahr neue Tomatenpflanzen anzubauen.

Warum haben meine Setzlinge so lange, d√ľnne Stiele?

Der Ursache¬†f√ľr lange, d√ľnne Stiele liegt in den meisten F√§llen daran, dass die Pflanze nach Licht sucht. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn die Anzucht sehr fr√ľh, d.h. bereits im Januar oder Februar stattfindet. Ein heller, sonniger Fensterplatz ist am Besten geeignet. Wenn m√∂glich sollten auch keine Vorh√§nge das Licht d√§mmen.¬†Ist kein optimaler Platz vorhanden oder m√∂chten Sie sehr fr√ľh anpflanzen, kann es helfen mit zus√§tzliche Beleuchtung in Form von speziellen Pflanzenlampen zu unterst√ľtzen.

Stimmt es, dass man beim Pikieren die Wurzel k√ľrzen soll?

Ein K√ľrzen der Wurzel ist nicht unbedingt notwendig, kann aber das Wachstum anregen. Die¬†optimale¬†Wurzell√§nge betr√§gt 2 cm.

Meine Pflanzen wachsen einfach nicht weiter. Woran kann diese Wuchshemmung liegen?

Das kann ganz unterschiedliche Gr√ľnde haben. Entweder ist es zu kalt, d.h. unter 15¬į C oder die Tomaten wurden √ľberd√ľngt. Dann kann es sich um zu viel Kalium handeln. Eine weitere Ursache kann ein zu kleiner Topf sein, k√∂nnen sich die Wurzel nicht ausreichend ausbreiten, kann eine Wuchshemmung eintreten.

Wie und wie oft soll man Tomatenpflanzen gießen?

Der Wasserbedarf ist davon abh√§ngig ob Sie die Tomatenpflanze in den Topf oder direkt in den Boden gepflanzt haben. Die Pflanze im Topf m√ľssen Sie h√§ufiger gie√üen, da dieser an warmen Tagen schneller austrocknet. Im Sommer sollten Sie t√§glich, am besten morgens, gie√üen. Vermeiden Sie Staun√§sse, diese m√∂gen Tomaten √ľberhaupt nicht. Beim Gie√üen ist wichtig, dass Sie die Bl√§tter nicht mit Wasser benetzen, denn dies f√∂rdert Krankheiten.

Was versteht man unter “Alten Tomaten Sorten”?

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Europa viele verschiedene Tomatensorten. Dabei handelte es sich um¬†¬†Landrassen (‚ÄěAlte Sorten‚Äú), also Pflanzen die gez√ľchtet wurden aufgrund einer Auslese.¬†Ihre Samen wurden von Generation zu Generation weiter gegeben.¬†Die heute bekannten, alten Sorten sind alle in ihrer Abstammung auf die urspr√ľnglichen Tomatensorten zur√ľckzuf√ľhren. Die Tomatenpflanzen wurden dann in unterschiedlichen L√§ndern angebaut.¬†Viele¬†“Alten Sorten” sind oftmals nicht sehr ertragreich und haben zudem Schwierigkeiten, da diese nicht unserem Klima angepasst wurden.¬†Ihr Geschmack und ihre Vielfalt sind jedoch ausgezeichnet. Im Biolandbau werden verst√§rkt “Alte Sorten”wiederentdeckt und weiterentwickelt. Wir empfehlen beim Anbau eine Mischung aus ertragreichen “Neuen” und angepassten “Alten” Sorten.

Ich habe meine Setzlinge das erste Mal in die Sonne gestellt und alle sind vertrocknet? Woran kann das liegen?

Tomatensetzlinge m√ľssen langsam an die Sonne gew√∂hnt werden. Im besten Fall wurden Sie im Freiland gezogen oder an einem sonnigen Platz. Eine schlagartige Sonneneinstrahlung f√ľhrt zu “Sonnenbrand” bei den Pflanzen. Von einem solchen Schock k√∂nnen sich die Pflanzen oft nicht mehr erholen.

Warum schmecken meine Tomaten nicht s√ľ√ü? Warum haben meine Tomaten keinen Geschmack?

Fehlender Geschmack kann unterschiedliche Gr√ľnde haben. Zum einen kann es bei schlechtem Wetter an der fehlenden Sonne liegen oder an der Sorte. Es gibt eine gro√üe Vielfalt an Sorten mit unterschiedlichen Geschm√§ckern. Manche G√§rtner sind jedoch auch der Meinung, dass zu viel gie√üen den Geschmack beeintr√§chtigt und der Tomatengeschmack dadurch verw√§ssert wird.

Unsere Produkempfehlungen

Hier finden Sie verschiedene Tomatensamen interessanter Sorten

Tigerella - rot-gelb gestreifte Stab-Tomate - alte Sorte
Preis: € 1,95 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Balkontomate - gelbe Cherry - Windowbox yellow
Preis: € 2,15 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tomate 'Balconi Red', Mini - Balkontomate
Preis: € 3,84 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bobby-Seeds Tomatensamen Andenhorn
Preis: € 2,95 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tomatensamen 20 Arten je 10 Samen alte Sorten Saatgut
Unverb. Preisempf.: € 18,99 Du sparst: € 7,04 (37%) Preis: € 11,95 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am November 12, 2018 um 11:05 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zubeh√∂r f√ľr die Anzucht

Relaxdays Gew√§chshaus f√ľr Tomaten 150 x 100 x 50 cm HxBxT
Prime Preis: € 20,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Anzucht-Station Lichtgarten mit zwei 24 W Leuchtröhren
Preis: € 99,00 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
VerdeVivo Mini Gewächshaus Komplett-Set mit 6 Terrakotta-Töpfchen
Unverb. Preisempf.: € 11,99 Du sparst: € 2,00 (17%) Preis: € 9,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Romberg Zimmergewächshaus-Komplettset , inkl 24 Anzuchttöpfe
Unverb. Preisempf.: € 17,50 Du sparst: € 1,45 (8%) Preis: € 16,05 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zimmergewächshaus Lumio S mit Beleuchtungseinheit 12 Watt
Preis: € 29,95 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am November 12, 2018 um 11:05 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.